Anton Henninger

Dr. iur. LL.M. (Cambridge)

 Anton Henninger, Dr. iur. LL.M.

Dr. Anton Henninger ist der Gründer der Kanzlei Henninger AG. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung arbeitete er zuerst in einer Grosskanzlei in Zürich und eröffnete 1994 seine Kanzlei in Murten.

Als Experte im Bereich des Bauplanungs- und Vergaberechtes wurde er für die Umsetzung der Vergaberichtlinien ernannt. Er hat verschiedene Expertentätigkeiten für Verbände des Baugewerbes, zur Ausarbeitung von neuen Vergabegrundlagen und für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen und deren Umsetzung wahrgenommen.

Er wurde zum Vizepräsidenten der Eidgenössischen Rekurskommission für das öffentliche Beschaffungswesen ernannt und hat Urteile und Richtlinien ausgearbeitet.

Dr. Anton Henninger ist ein profunder Kenner des privaten und öffentlichen Baurechts. Er berät und führt erfolgreich gerichtliche und aussergerichtliche Verfahren.

Dr. Anton Henninger ist seit mehr als 25 Jahren Schiedsrichter in verschiedenen Schiedsgerichtsverfahren im Zusammenhang mit Fragen des Vergabe- und des Baurechts. Er betreut Bauherren und Bau-, Ingenieur- und Architekturunternehmen in allen Fragen des Baurechts, insbesondere betreffend Grossbaustellen, Einkaufszentren, Grossinfrastrukturbauten und Tunnel.

Seit 2007 ist er als Schlichter in Verfahren zwischen der öffentlichen Hand (Bund, ASTRA, Kantone, Gemeinden) und privaten Bauherren, Bauunternehmen, Architekten und Ingenieuren zu Fragen des Werkvertrags- und Auftragsrechts mit einem Streitwert von 1-25 Mio. in deutscher und französischer Sprache tätig.

ÜBERBLICK


Geboren               

16. März 1957

 

Zivilstand
Verheiratet, Vater von 2 erwachsenen Töchtern

Ausbildung
1964-1969

Primarschule in Gurmels

1969-1977

Gymnasium in Altdorf und Freiburg

1977-1978

Studium der Geographie mit bestandenem Vordiplom an der Universität Freiburg

1979-1983

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg

1984-1987

Anwaltspraktikum mit Staatsexamen

1987-1988

Arbeit an einer Dissertation, Einreichung im September 1988; Teilzeitarbeit als Anwalt



1988-1989

Studienaufenthalt an der Universität Cambridge

Diplome
1983

Lizentiat (magna cum laude, Universität Freiburg)

1987

Anwaltsbefähigungsausweis

1988

Doktor iur. (summa cum laude, Universität Freiburg)

1989

Master of Laws (Universität Cambridge)

2016

Diplom Mediator (Universität Freiburg)

Auszeichnungen
1990

Walther Hug Preis

1991

Vigener Preis

Berufsausübung
seit 1994

Selbständiger Anwalt

1990-1994

Mitarbeiter bei der KPMG Fides in Bern, Vizedirektor

1989-1990

Mitarbeiter im Anwaltsbüro Homburger in Zürich und im Anwaltsbüro Zbinden in Freiburg

1984-1987

Anwaltspraktikum und Teilzeitarbeit als Anwalt im Büro Cottier in Freiburg

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

SPEZIALISIERUNG IM BEREICH DES BAU- UND VERGABERECHTES


Seit 2000


Mitglied der Fachkommission für die Erlangung des Fachanwaltes für Bau- und Immobilienrecht.

Seit 1990

Referent für das Seminar für Schweizerisches Baurecht an verschiedenen Tagungen (u.a. Baurechtstagungen 1991, 1993, 1995, 2001, 2003, 2005, 2007, 2009, 2013 und 2015 in Freiburg).

1996-2007

Vizepräsident der Eidgenössischen Rekurskommission für das öffentliche Beschaffungswesen. Ausarbeitung von Urteilen und Richtlinien.

1990-1998

Zusammenstellung und Nachführung eines Sammelbandes über die Europäischen Baurechts- und Vergabeerlasse.

1983-1987           

Teilnahme und Mitarbeit bei den Blockkursen über Baurecht bei Prof. P. Gauch.

ERFAHRUNG ALS SCHIEDSRICHTER UND SCHLICHTER IM BAU- UND VERGABERECHT


Seit 1992              


Betreuung von Bauherren und Bauunternehmungen, Baukonsortien, Architektur- und Ingenieur-Unternehmungen in allen Fragen des öffentlichen und privaten Baurechtes, insbesondere Grossbauten, Einkaufszentren und grosse Infrastrukturbauten, Tunnels etc.

Seit 2007

Einsatz als Schiedsrichter und Schlichter in Verfahren zwischen der Öffentlichen Hand (Bund (ASTRA), Kantone, Gemeinden), privaten Bauherren und Bauunternehmungen, Architekten und Ingenieuren zu Fragen des Werkvertrags- und Auftragsrechts mit einem Streitwert von CHF 1 – 25 Mio., in deutscher und französischer Sprache.

Seit 2016

Diplom Mediator SAV / Uni Freiburg, Spezialgebiet Baumediation.

SPEZIALISIERUNG IN EUROPARECHT


1988-1989            


LL.M. in Europarechtsfächern; Während des Aufenthaltes in Cambridge Erarbeitung einer Forschungsarbeit über die EG-Produktehaftungsrichtlinie und ihre Auswirkungen auf die Schweiz.

1989-1990

Mitarbeit beim Aufbau einer internen EG-Recht-Ausbildungsgruppe im Büro Homburger in Zürich. Bearbeitung von EG-Mandaten (Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht). Erarbeitung von Standardunterlagen über die Beziehungen CH – EG und die Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Schweiz. Einsatz in allen Bereichen des Wirtschaftsrechtes.

1990-1994

Verantwortlicher für EG- und GATT-Fragen der gesamten KPMG Fides Gruppe. Haupterfahrung im Bereich Bau- und Vergaberecht, Gesellschaftsrecht, Produktehaftung, Wettbewerbsrecht. Umfangreiche Gutachtertätigkeit im Bereich der öffentlichen Vergabe, des Wettbewerbsrechtes und des internationalen Baurechtes.

1990-2000

Regelmässige Vorträge über alle Bereiche des EU-Rechtes vor Wirtschaftsverbänden und Unternehmungen.

1991/1992

Lehrauftrag an der Universität Freiburg für Europarecht (Grundlagen).

1991-1995

Ernennung zum Experten durch die Schweizerische Bau-, Planungs- und Umweltschutzdirektorenkonferenz für die Umsetzung der EG-Vergaberichtlinien und des GATT-Abkommens in Schweizerisches Recht.

1991-1998

Expertentätigkeit für die Verbände des Bauhauptgewerbes der Schweiz zur Ausarbeitung von neuen Vergabegrundlagen für die Umsetzung der EU-Richtlinien und des GATT Übereinkommens; in enger Zusammenarbeit mit Bauunternehmern, Architekten und Ingenieuren wurden entsprechende Gutachten erarbeitet.

1992-1996

Ernennung zum Experten durch die Schweizerische Bau-, Planungs- und Umweltschutzdirektorenkonferenz für die Ausarbeitung eines Mustergesetzes für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen; Umsetzung des GATT-Abkommens.

1993-1997

Beratung verschiedener Kantone bei der Umsetzung des GATT-Abkommens; Ausarbeitung von Gutachten.

TÄTIGKEIT ALS ANWALT ausserhalb des Baurechts


Seit 1995


Präsident von und Mitglied in verschiedenen Verwaltungsräten, z.B.

  • DiaMed-Gruppe;
  • Joker AG;
  • Berevag AG, Verwaltungsratspräsident, Revisionsgesellschaft;
  • Magtrol AG, Mitglied des Verwaltungsrats;
  • Buess AG, Präsident der Personalfürsorgestiftung;
  • Begleitung von verschiedenen Startup-Firmen für die freiburgische kantonale Wirtschaftsförderung, z.B. momentan Magtrol SA.

Seit 1994

Als selbständiger Anwalt Betreuung von Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in allen Bereichen des nationalen und internationalen Handels- und Vertragsrechts. Mitarbeit in den Firmen internen Entscheidungsgremien.

1990-1994

Mitarbeiter bei der KPMG Fides in Bern, Vize-Direktor.

1989-1990

Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei Homburger in Zürich

1988-1994

Als Mitarbeiter bei Homburger und KPMG Fides Betreuung von Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in allen Bereichen des nationalen und internationalen Handels- und Vertragsrechts.

1984-1987            

Anwaltspraktikum, Teilzeitangestellter in der Anwaltskanzlei Cottier in Freiburg.

LEHRTÄTIGKEIT


seit 1996


Referent vor kantonalen Stellen für öffentliches Vergaberecht.

seit 1993

Referent an den Baurechtskursen der Universität Freiburg.

1993-1996

Referent an den Europarechtskursen an der Hochschule St. Gallen über Schweizerisches und Internationales Vergabewesen.

1993-1998

Lehrauftrag für Privatrecht an der HWV Zürich / Freiburg.

1991/1992           

Stellvertretung von Prof. Detlef Dicke an der Universität Freiburg für die EG-Rechtsvorlesungen.

Unterricht an verschiedenen Sekundarschulen und Progymnasien während des Studiums.

MILITÄR


Major, ehemaliger Kommandant eines Infanterie-Batallions.

Kanzlei Henninger AG
Freiburgstrasse 10
Postfach 141
3280 Murten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
T. +41 26 672 93 93
F. +41 26 672 93 97

Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Freiburg
Mitglieder des Freiburgischen Anwaltsverbands
Mitglieder des Schweizerischen Anwaltsverbands

©   Kanzlei Henninger AG  |   Impressum   |   Datenschutzerklärung